Julia Droege, Coaching für Frauen Berlin

Mirjam Weigand

Als Mutter von vier Kindern weiß ich, was es bedeutet in der Rushhour des Lebens die berufliche Entwicklung voranzutreiben. Meine eigene berufliche Biografie ist nicht gradlinig – ich habe Regionalwissenschaften Lateinamerika studiert und meine ersten beruflichen Schritte in der Menschrechtsarbeit und im Deutschen Bundestag gemacht. Erst dann folgte ein beratungswissenschaftliches Masterstudium und der Sprung in die Selbständigkeit. Ich bin deshalb aus eigener Erfahrung sehr sensibel für die Herausforderungen, die damit zusammenhängen, sich beruflich zu verändern und neu zu orientieren.

In meinen Beratungen mache ich immer wieder die Erfahrung, dass Frauen im Beruf vor anderen Herausforderungen stehen als Männer und sie deshalb auch andere Antworten und Lösungsstrategien brauchen.

Als Berufs- und Studienberaterin einerseits und Organisationsberaterin andererseits habe ich vielseitige Einblicke, die sich gut ergänzen und die ich Ihnen in der Beratung zur Verfügung stellen kann.

Julia Droege, Coaching für Frauen Berlin

Jana Kühne

Mein Herz schlägt für meinen Beruf als Schauspielerin, dafür, Menschen als Coach zu begleiten und als Mutter für meine zwei Kinder. Meine Ausbildungen habe ich in New York, Köln und Berlin gemacht. Mit meiner Neugierde auf Neues habe ich mich intensiv fortgebildet und an der Alice-Salomon-Hochschule in
Berlin Soziale Arbeit studiert.

Authentizität ist ein immer wiederkehrender Begriff der mir begegnet und mich und meine Arbeit als
Schauspielerin und Coach inspiriert. Während meiner langjährigen Berufserfahrung habe ich zahlreiche
Techniken und Übungen erlernt, die es ermöglichen in jeder Situation gelassen und authentisch zu bleiben und
sich auf die eigenen, inneren Stärken zu fokussieren.

So gelingt der Balanceakt zwischen Konzentration, Fokus, Aufnahmebereitschaft und Unabhängigkeit von
Störfaktoren. Meinen Fokus auf Präsenz kombiniere ich nach Bedarf mit meinen Kompetenzen im Bereich
Präsentation und Auftritt vor der Kamera. Mit geringem Aufwand lässt sich ein gutes Bild für die Kamera
einrichten, um Sie für eine gelungene Präsentation, einen Workshop oder ein Vorstellungsgespräch ins richtige
Licht zu rücken. Bei Nolten in motion biete ich ein Training für Präsenz an, auch online.

Andreas Nolten, Coaching für Frauen Berlin

Andreas Nolten

Seit inzwischen zwanzig Jahren unterstütze ich Menschen bei Fragen oder Herausforderungen, die in einem Zusammenhang mit ihrer beruflichen Entwicklung stehen. Die vielen tausend Gespräche haben mir eindrücklich gezeigt, wie unterschiedlich die Motive, Wünsche und Bedürfnisse sind, die Menschen mit einer sie erfüllenden Arbeit verbinden – und wie schwer es mitunter ist, dies für sich herauszufinden und eine stabile innere Haltung zu entwickeln.

Das Thema Arbeit, Beschäftigung und Gesundheit beschäftigt mich seit meinem Studium der Volkswirtschaftslehre. Umfängliche beraterische Qualifikationen habe ich in zwei berufsbegleitenden Masterstudiengängen erworben. Meine Klienten profitieren von meinen Einblicken in sehr unterschiedliche Organisationen. Ich kenne die Anforderungen des Arbeitsmarktes und aktuelle Entwicklungen in unterschiedlichen Berufen.

Gleichzeitig verfüge ich über eine langjährige supervisorische Ausbildung und Praxis, die es mir ermöglichen, auch Beziehungsfragen behutsam und lösungsorientiert anzusprechen. Dieses Format erweist sich immer dann als besonders hilfreich, wenn konfliktbehaftete oder krisenhafte Situationen einer Klärung bedürfen und ein Wunsch nach pragmatischen und umsetzbaren Lösungen besteht.

Julia Droege, Coaching für Frauen Berlin

Ronny Jahn

In der DDR aufgewachsen und in den Wendejahren großgeworden, bin ich sensibel für unterschiedliche Bedürfnisse und Interessenslagen und war schon immer „Diplomat“. Als Kind vermittelte ich zwischen meinen berufstätigen Eltern, später zwischen meinen Teamkameraden in einem professionellen Radsportteam, dann an der Universität zwischen ost- und westdeutschen Kolleg:innen. Heute bin ich Vater einer gesamtdeutschen Familie und berate Organisationen in allen denkbaren Konfliktlagen.

In meinen Beratungen mache ich regelmäßig die Erfahrung, dass es insbesondere für Frauen herausfordernd ist, berufliche Interessen zu erkennen, mit ihren Partnern zu besprechen und schließlich auch privat wie beruflich zu vertreten.

Meine Organisationsexpertise gepaart mit meiner langjährig an der International Psychoanalytic University Berlin erworbenen psychologischen Kompetenz erlauben es mir, sensible Beziehungsfragen zugewandt und pragmatisch zu lösen, ohne dabei den notwendigen Tiefgang zu scheuen.